Wir freuen uns über jeden Eintrag.

Weiter unten können Sie die bisher geposteten einsehen.

Kommentar von Carsten |

Hallo Hollenmarsch Team,

dem Orgateam und den vielen Helfern erstmal einen herzlichen Dank für die tolle Veranstaltung. In den letzten Jahren bin ich immer die 101km gelaufen, diesmal bin ich die 42 marschiert. Nächstes Jahr bin ich wieder auf der 101km Strecke, entweder laufend oder marschieren. Aber eine Bitte: Verlegt das Ende der Strecke wieder vom Kreuzweg weg. Nach 100km macht es keinen Spass darunter zu laufen oder gehen.

Euch ein schönes erholsames Wochenende, ihr habt es verdient.

Carsten

Kommentar von Hartmut Hoffmann |

Liebes Hollenmarsch-Team,

auch von mir ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für die perfekte Organisation, beginnend mit dem Frühstück, weitergehend mit der guten Einweisung vor dem Start, den sehr gut markierten Richtungsänderungen auf der Strecke – und dem neu einführten „Gang auf die Bühne“. Finde ich sehr gut, weil es den Teilnehmern noch etwas Aufmerksamkeit schenkt, ansonsten läuft im Zielbereich alles sehr schnell auseinander.

Ich war nun das zweite Mal dabei und eine Sache fand ich nicht so gut. Gleich nach dem Start die Wegführung: Über den Kirchplatz und dann der „Single-Trail“ am Ortsausgang. Gerade am Anfang ist das Startfeld noch so dicht zusammen, das die Wegführung so gewählt sein sollte, ein leichtes Überholen möglich zu machen, was gerade beim „Single-Trail“ nicht der Fall ist. Die alte Wegführung bis zum Ortsausgang auf der Straße bleibend ist die bessere Lösung. Alternativ könnte man bei der Starteinweisung den Hinweis geben, dass die „sportlich orientierten Marschierer“ sich doch bitte vorne aufreihen sollten.

Aber natürlich, bin auch ich im kommenden Jahr wieder dabei.
Viele Grüße, Hartmut Hoffmann

Kommentar von Brigitte |

Liebes Orgateam vom Hollenmarsch,
vielen herzlichen Dank für diese schöne, top organisierte Veranstaltung!!!!!
Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!!

Kommentar von Claudia und Irene |

Liebes Hollenmarsch-Team,
uns Hamburger Deerns hat der Marsch auch in diesem Jahr wieder viel Spaß gemacht. Die unterschiedlichen Wünsche und Ambitionen kann jeder bei Euch verwirklichen. So konnte einer von uns sportlich ambitioniert bei herrlicher Ruhe knapp 6 Stunden durch den Wald marschieren und der andere seine Wanderung entspannt mit interessanten Gesprächen. Und dabei konnten wir beide Eure tolle Betreuung und Organisation genießen. Vielen Dank dafür.
Kleine Anmerkung: Die sehr frühe Verdichtung der Starter auf den Single-Trail machte Überholmanöver kaum möglich, so dass man relativ lange zu Beginn in der Masse mitzuckeln muss. Solltet Ihr dies so beibehalten wollen, um die Straße nicht zu weit zu blockieren, so wäre ein Hinweis vor dem Start hilfreich, so dass sich ambitioniertere Marschierer gleich weiter vorn hinstellen können.
Aber das hält uns alles nicht davon ab, wieder am Hollenmarsch teilzunehmen und auch im Norden Werbung für Euch zu machen!
Liebe Grüße aus Hamburg

Kommentar von Bernd Fiedler |

Großartig liebes Hollenteam was ihr wieder mal auf die Beine gestellt habt !
Es ist unglaublich wie ihr das jedes Jahr meistert und ich denke 99,9% aller Teilnehmer sind total begeistert vom Service, von den wunderbaren Strecken,vom Flair der Veranstaltung und den ganzen Menschen die das möglich machen.

Was ich nicht für besonders durchdacht halte, ist der neue Parkplatz weit und hoch ab vom Start-Zielbereich. Besonders für die 101 ud 67 km Teilnehmer ein böser Scherz.
101 km unter Volldampf rennen und anschließend hoch zum Parkplatz und die Sporttasche zuholen um dann wieder unter in der Sporthalle zu duschen ist nicht sehr lustig.
Zumindest für die 101 Teilnehmer /innen muss Parkmöglichkeiten in unmittelbaren Nähe der Sporthalle geben. Das hat ja die anderen Jahre auch geklappt und da waren durch die Läufer wesendlich mehr Leute (Fahrzeuge) im Ort.

Alles andere war TOP und sage ganz herzlichen Dank an das gesammte Team

Bernd

Kommentar von Sieke |

Liebes Hollenmarschteam
ihr habt das wunderbar gemacht! Wir waren das erste Mal mit dabei und waren begeistert, wie gut alles organisiert und wie gut die Stimmung ist! Wir haben uns die ganze Zeit sehr gut betreut gefühlt und uns gefreut mit wie viel Herzblut ihr diesen grossen Aufwand betreibt. Und wir waren unglaublich dankbar für jedes "alles klar?" der Mountainbiker bei Nacht und die unermüdlichen Helfer bei der Verpflegung mit den leckeren Sachen. Die Markierungen waren ebenfalls narrensicher. Kurzum, wir haben gar nichts auszusetzen!
Herzlichen Dank, dass ihr uns diese tolle Erfahrung ermöglicht habt!
Vielen Dank auch, dass ihr am Ziel so lange auf uns gewartet habt :)!
Viele Grüsse
Sieke

Kommentar von Dianne Buit |

Hallo Organisatoren und Hilfer!
Es war wunderbar! Wir, Anna, Ina, Wilma und Dianne genossen Eure Gastfreundlichkeit, Versorgung und die schone Strecke. Die Betreuung unterwegs war umfangreich und die Hilfer freundlich. Es war super bei Euch zu wandern!
Recht herzlichen Dank fur den schonen Tag!
Schone Grusse aus Holland.

Kommentar von Ahlers, Manfred |

Liebes Hollenmarsch-Team !!
Ich bin mit meiner Frau zusammen die 21-km-Distanz marschiert. Wir waren von der Strecke begeistert!!
Im Vergleich zu den Vorjahren (vor drei bzw. fünf Jahren bin ich die beiden Ultrastrecken gelaufen) sind mehr
Trailabschnitte eingebaut worden, Kompliment !!
Sollte, was ich sehr hoffe, ab dem nächsten Jahr auch der Hollenlauf wieder stattfinden: Lasst die Trailpassagen drin, das ist auch gerade für den Landschaftsläufer viel schöner und abwechslungsreicher als
zu viele "Waldautobahnen"!! Nächstes Jahr gerne wieder !!

Manfred und Lena Ahlers